Kombinations-Essenzen

Kombinations-Essenzen

Kombinations-Essenzen sind solche Essenzen, in denen mehrere Ausgangstoffe etwa aus Metallen, Edelsteinen und Pflanzen kombiniert wurden.

Zu den Kombinations-Essenzen gehören:

  • Paracelsus Lebenselixier
  • META-Rescue
  • Rescue 2013-18
  • KOBRA-Gold
  • Carlsmetall
  • GOLD-Schwefel
  • MOND-Eclipse
  • VENUS-Transit
  • COSMIC-Rescue
  • Rescue Blüten-Essenzen
  • Rescue Edelstein-Essenzen
  • Rescue Metall-Essenzen

 

 

 

Paracelsus Lebenselixier

Paracelsus-Lebenselixier

Hauptcharakter der Wirkung: energetische Grundregulation, starke Lichtessenz, hohe Heil-Intelligenz

Chakra: aktiviert alle Chakras, insbesondere das 5., 6. und 7.Chakra steigen auf 35 000 bzw. 40 000 Bovis

Energiestärke: 35 000 Bovis

Erstmals gelang es die alte Rezeptur des Paracelsus für sein „Lebenselixier `de longe vita`“ – „für ein langes Leben“ nachzuarbeiten.

In dem Original Paracelsus-Lebenselixiers sind die alchemistischen Essenzen aus Gold und Perle enthalten sowie Essenzen aus Christrose, Heublume, Schöllkraut, Melisse und Safran. Es wird zur Entgiftung und allgemeinen Stärkung, Vitalisierung und Harmonisierung eingesetzt – entweder 1-2 Teelöffel täglich kurweise 3-4 Monate lang oder 1/2 Teelöffel als langfristige tägliche Anwendung.

Der Gold und der Perle-Essenz schrieb Paracelsus die höchste Wirkkraft unter allen Heilmitteln zu. Sie waren für ihn eine Art Universal-Heilmittel. So berichtet Paracelsus vom „Aurum Potabile“: „Unter allen Elixieren ist das Gold das höchste und das wichtigste für uns. Das Gold kann den Körper unzerbrechlich erhalten, (...) Trinkbares Gold heilt alle Krankheiten, es erneuert und stellt wieder her.“ So schwärmte Paracelsus.

Die Perle-Essenz galt Paracelsus ebenfalls als besonders gutes Stärkungsmittel. Sie harmonisiert vor allem auch den Bereich der Emotionen, der oftmals an den Problemen mitbeteiligt oder sogar ursächlich für die Disharmonien ist.

Unterstützt werden Perle- und Gold-Essenz durch die Heilpflanzen-Kräfte von Christrose, Schöllkraut, Melisse, Heublume und Safran.

Resonanztest-Untersuchungen am LIFE-TESTinstitut: Energetische Tests am LIFE-TESTinstitut bewerteten das Elixier als "energetisch sehr gut" und zeigen einen optimalen Chakra-Energieausgleich (Näheres zum Test unter: www.life-testinstitut.de): "Unter allen bisher getesteten alchemistischen Essenz fällt das Paracelsus Lebenselixier „de longe vita“ durch die größte harmonisierende Kraft auf.

Die Essenz ist in sich sehr harmonisch, ist weder elektrisch noch magnetisch, weder rechts- noch linksdrehend, weder Yin noch Yang. Dennoch bringt sie im Menschen all diese Gegensätze in einen perfekten Ausgleich und in Harmonie. Sie harmonisiert außerdem sowohl die Chakras und die Organfelder als auch den energetischen Feinstoff des Organismus und die Aura- und Astralkörper. Dabei reguliert sie nicht nur einzelne Chakras des Menschen, sondern alle gleichermaßen, sie bringt also überaktive Chakra-Aktivitäten in ein harmonisches Maß zurück und aktiviert Chakras mit zu wenig Energie.

Die enthaltenen Pflanzen-Elixiere sprechen die 7 Hauptorgane an, so dass insgesamt eine besonders tiefgehende „Reinigung aller Säfte“ und Vitalisierung angeregt wird.

Die Essenz hat eine Energiestärke von 35 000 Bioangstroem bzw. Bovis und erhöht damit das normale Energieniveau des Menschen von 7000 Bioangstroem/Bovis auf mehr als das Doppelte. Dabei aktiviert sie das Kronen-Chakra auf 40 000 Bovis, Stirn und Hals-Chakra auf 35 000, Herz-Chakra auf 28 000 Bovis.

Sehr ungewöhnlich ist auch die Resonanz auf Erdstrahlen und Gitternetze, was bedeutet, dass die Essenz Personen mit entsprechender Übersensibilität ebenfalls harmonisieren kann."

So ist das Paracelsus Lebenselixier „de longe vita“ zwar nicht die energetisch allerstärkste Essenz, aber jene, die als einzelnes Mittel das feinstoffliche Energiesystem des Menschen am umfassensten harmonisieren kann. Modern ausgedrückt ist sie daher eine Art energetische Grundtherapie, also tatsächlich ein „Lebenselixier“ wie es Paracelsus nannte.

LIFE-TEST: Energiestärke = 35000 Bovis, aktiviert alle Chakras, v.a. das Kronen-Chakra steigt auf 40 000 Bovis, Stirn und Hals-Chakra auf 35 000, Herz-Chakra auf 28 000 Bovis.

(Paracelsus Lebenselixier "de longe vita" wird anders als die anderen Essenzen in einer 200ml-Flasche abgefüllt, da die Kräuterausszüge das Volumen vergrößern, die 200ml reichen als kleine Kuranwendung für zirka 3 Monate.)

 

 

META-Rescue

Meta-Rescue

Hauptcharakter der Wirkung: energetische Entspannung, Harmonisierung, Anti-Stress- und Anti-Schock-Essenz

Chakra: harmonisiert alle Chakras

Energiestärke: 7 000 Bovis

Das „META-Rescue“ besteht aus allen 9 Blüten-Essenzen, allen 9 Metall- und allen 9 Edelstein-Essenzen (siehe dort). Es wird daher als „Quint-Essenz“ bezeichnet im Sinne von Zusammenführung der drei Naturreiche Pflanzen, Edelsteine und Metalle, die in der Alchemie die Seele, den Geist und den Körper der Natur und damit auch des Menschen symbolisieren. Jedes der 9 Chakras des Menschen wird also zugleich durch eine Blüte, ein Metall und einen Edelstein energetisch angeregt. Damit erhalten alle 9 Hauptenergiezentren eine gleichzeitige harmonisierende Information auf der Energeiebene von Körper, Geist und Seele. Das META-Rescue ist daher auch ein übergeordnetes Rescue und kann zu jeder anderen Essenzen ideal verwendet werden. (Bei akuten Problemen stündlich 10-30 Tropfen; bei „chronischen“ Störungen täglich 1–3mal 5-10 Tropfen.)

 

 

 

Rescue 2013-18

Rescue 2013-18

Essenz zur Zeitqualität Neptun-Chiron bis 2018

Grundthema: Bewusstheit, Entspannung, zu sich selbst kommen

Chakra: alle Chakras, insbesondere Herz-, Hals-, Stirn- und Kronen-Chakra steigen auf 35 000 Bovis

Planeten-Energie: Neptun, Chiron

Energiestärke: über 40 000 Bovis (neue Produktion ab Sommer 2015)

Für: Die neue Rescue-Essenz - jetzt in der aktuellen Produktion ab Sommer 2015 - aktiviert Herz-, Hals-, Stirn- und Kronen-Chakra und steigert deren Energie von 7000 auf 35 000 Bovis/Bioangstroem.

Sie fördert Bewusstheit für den eigenen Körper und Geist und hilft, den "Jetzt"-Zustand zu erkennen. Sie fördert die geistige Verbindung mit allem Lebendigen und stärkt so die seelische Anteilnahme mit allen Wesen.

Rescue 2013-18 ist eine Mischung verschiedener Metall-, Edelstein- und Blüten-Essenzen und neuer Pflanzenauszüge. Es wurde für die neue astrologische Zeitqualität bis 2018 entwickelt und hilft, die positiven Chancen darin zu nutzen. Die Zeit bis 2018 ist geprägt von den langlaufenden Planeten Neptun im Tierkreiszeichen Fische und Uranus im Widder, sowie der Verbindung von Neptun und Chiron in Fische. Sie bringt eine weltweite „Midlife-Crisis“ und Phase der Ernüchterung, zugleich aber die Chance des Zugangs zu „grenzenloser“ und „grenzüberschreitender“ Bewusstheit. Rescue 2013-18 hilft, theoretische Erklärungsmuster als Täuschungen zu erkennen und wieder auf die eigene Wahrnehmung, auf Mitgefühl, Achtsamkeit und Bewusstheit in Liebe zu vertrauen.

TIPP: Verwenden Sie abends das Rescue2013-18 gemeinsam mit Meteorit-A, das ergibt eine tiefe Ausgeglichenheit und - je nach Zugang - Klarträume und Traumbotschaften.

 

 

 

Kobra-Gold

Kobra-Gold

Grundthema: Transformation, Blockaden lösen, Balance, Kräftigung

Energiestärke: über 40000 Bovis/Bioangstroen (= Messgrenze nach Dr. Oberbach)

Chakra: alle Chakras, insbesondere steigen das 1., 4. und 7. Chakra von 7000 Bovis auf 28000 Bovis, das 5.Chakra sogar auf über 40000 Bovis.

Planeten-Energie: Sonne

Energiestärke: über 40000 Bovis/Bioangstroen (= Messgrenze nach Dr. Oberbach)

Für: Diese Variation der bekannten Gold-Essenz „Aurum Potabile“ wird nach einer indischen Rezeptur noch weiterverarbeitet, so dass sie stärker die innere Transformation unterstützt. Dank ihrer enormen, aber harmonischen Energie von deutlich über 40000 Bioangström/Bovis) bringt sie energetische Blockaden in Fluss und fordert uns auf voranzugehen. Sie ist auch die ideale energetische Unterstützung in Phasen, wenn man sich „hängen lässt“, um wieder mehr Schwung im Prozess der Wandlung zu bekommen. Sie unterstützt ideal die Aufrichtung der energetischen Wirbelsäule. Wer jedoch vor allem Kraft und Aktivität sucht, der sollte nicht die Kobra-Gold-Essenz wählen, sondern die Gold-Essenz „Aurum Potabile“.

Gold ist nach der Signaturenlehre generell mit den Kräften des männlichen Urprinzips, der Sonne, verbunden, dessen spirituelle Themen sind Energie, Belebung, Aktivierung, Schöpfungskraft, Selbstbewusstsein, Organisationskraft und Ich-Stärkung.

TIPP: Verwenden Sie die Kobra-Gold-Essenz zur Lösung von Blockaden und zum "Lichtkörper-Prozess". In gemeinsamer Einnahme mit der Antimon-Essenz auch als begleitende Anwendung bei Belastungen durch Viren, Bakterien und Borreliose - durch die langfristige Schwingungsanhebung können die Viren und Parasiten sich nicht mehr halten und verschwinden.

 

 

Carlsmetall

Carlsmetall

Carlsmetall: Erhöhtes Eisen nach Graf Saint Germain

Hauptcharakter der Wirkung: Selbst-Erkenntis, Selbst-Kontroller

Energiestärke: 14 000 Bovis

Der Graf von Saint Germain und Landgraf Carl von Hessen-Kassel arbeiteten zwischen 1779 und 1784 gemeinsam in einem alchemistischen Labor in Luisenlund bei Eckernförde. Angeleitet von Saint Germain versuchte sich Landgraf Carl an der Transmutation von Eisen und es entstand das goldglänzende, sogenannte „Carlsmetall“.

Außen und Innen sind aber in der Alchemie stets miteinander verbunden und so entspricht die Erhöhung des Eisens zum Gold einer Persönlichkeits- und Bewusstseinsentfaltung: das „Ich“ wird für höhere Ebenen des Bewusstseins geöffnet. Der kämpferischen Mars-Eisen-Energie wird ihre feurige Aggressivität genommen und sie wird zum allseits strahlenden, feurigen Glanz des Goldes gewandelt. Das „Eisen-Ich“ kann zu einer harmonischen Persönlichkeit mit höheren geistigen und spirituellen Qualitäten reifen.

Nach der alchemistischen Chakra-Lehre wird dem Eisen das Solarplexus-Chakra zugeordnet. Im Solarplexus-Chakra wird alles Fremde in das eigene Sein integriert. Es reguliert also die Verarbeitung und Verbindung von Äußerem und unbewussten Inneren zu einem „Ich“. In ähnlicher Weise sorgt seine Harmonisierung auch für eine bessere Verarbeitung und Aufnahme der Energien aus der Nahrung. Eine harmonische Funktion des Solarplexus-Chakras verleiht der Person Hilfsbereitschaft und Besonnenheit im Umgang mit anderen. Es stärkt das Selbstwertgefühl und die Willens- und Entschlusskraft. Wird es mit der Sonnen-Qualität des Goldes verbunden, können auch höhere Bewusstseinsebenen in das „Ich“ integriert werden. Als alchemistische Essenz regt das „Carlsmetall“ daher mehrere Chakras gleichzeitig an, die für eine Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung zusammenwirken: Solarplexus-, Stirn- und Kronen-Chakra, aber auch Wurzel-Chakra und das Fuß-Chakra, um bei aller Vergeistigung die Erdung nicht zu verlieren.

 

 

GOLD-Schwefel

Gold-Schwefel

Grundthema: Sensitivität und Aura-Schutz

Chakra: alle Chakras, insbesondere das Solarplexus-Chakra

Energiestärke: 21 000 Bovis

Diese Essenz aus Antimon und Schwefel regt alle Chakras an, besonders aber Solarplexus-Chakra - und das sehr intensiv mit 21000 Bioangström/Bovis. Sie stärkt das intuitive „Bauchgefühl“ und macht feinfühliger für die zwischenmenschlichen, energetische Kommunikation. Zugleich schütze sie aber auch vor astral-energetischen „Einbrüchen“ in die Aura.

TIPP: Verwenden Sie GOLD-Schwefel gemeinsam mit Blüten-Rescue als ideale Kombination für den Aura-Schutz und als Schutz vor energetisch-geistiger Beeinflussung.

 

 

MOND-Eclipse

MOND-Eclipse

Grundthema: Ausgleich, Entspannung, Transformation

Chakra: alle Chakras

Energiestärke: 14 000 Bovis

Bei energetischer Übererregung vermittelt diese Essenz eine tiefe mütterlich-beruhigende Kraft (mit einem Energiepotential von 14000 Bioangström/Bovis), denn Silber ist mit den Kräften des weiblichen Urprinzips, des Mondes, verbunden. In seiner transformierende Wirkung ist die „Mond-Eclipse“-Silber-Essenz intensiver als die normale Silber-Essenz. Spirituelle Mond-Themen sind nach alter Signaturenlehre das Element Wasser, Rhythmus, Regeneration, Wachstum, Fortpflanzung, Charisma, Anziehungskraft und Hingabefähigkeit, Fühlen und Träumen, Beruhigung und innere Einkehr, sowie generell alle empfangenden und aufbauende Prinzipien in der Natur.

Die „Mond-Eclipse“-Silber-Essenz entstand während der Mondfinsternis am 4. Mai 2004.

 

 

VENUS-Transit

Venus-Transit

Grundthema: Ordnung, Harmonie, Ausgleich von des Weiblichen und männlichen Prinzips

Chakra: alle Chakras, insbesonder Stirn-, Hals und Kronen-Chakra

Energiestärke: 14 000 Bovis

Die Essenz wurde aus Kupfer und Gold, Diamant und Rubin, also aus den Metallen und Edelsteinen von Venus und Sonne hergestellt – und das am ersten Venus-Transits des Jahrtausends am 8. Juni 2004 (erst im Jahr 2117 wird es wieder einen solche Begegnung von Venus und Sonne geben).

Die Essenz Venus-Transit stärkt in besonderer Weise das Liebes- und Gemeinschaftsleben und die ordnenden harmonischen Kräfte in uns und generell des weiblichen und männlichen Prinzips.

 

 

 

COSMIC-Rescue

Cosmic-Rescue

Grundthema: starke Energiezufuhr, beschleunigt Prozesse

Chakra: alle Chakras werden aktiviert und steigen auf 40 000 Bovis

Energiestärke: über 40 000 Bovis (= über die Messgrenze)

Diese außergewöhnliche Rescue-Mischung aus Moldavit, Lybisches Wüstenglas und Bergkristall-Dorje hat ein Energiepotential von über 40.000 Bovis (=Messgrenze). Bei der Einnahme aktiviert sie alle Chakras von 7000 auf über 40 000 Bovis. Die Besonderheit ist, dass tatsächlich alle Chakras gleichmäßig so stark aktiviert werden.

Die verschiedenen Bestandteile wurden zunächst in einem mehrmonatigen, teilweise sogar bis zu über einem Jahr dauernden Prozess nach den Labormethoden des berühmten Alchemisten-Arztes Paracelsus als einzelne Essenzen hergestellt. Und schon ungemischt zeigen die Essenzen aus den Meteoriten-Gläsern Moldavit und Libysches Wüstenglas, aus dem mittelamerikanischen Allende-Meteoriten und dem nordafrikanischen Prohetenstein sowie aus tibetischen Bergkristall-Dorje verblüffende Wirkungen. In der speziellen Mischung als Cosmic-Rescue aber potenzieren sich diese noch: die Chakra-Energien werden stark aktiviert, die Körper-Energie harmonisiert und die energetische Leitfähigkeit nicht nur der Akupunktur-Meridiane wird enorm verbessert. Das trägt insgesamt zu einer starken Anregung der Vitalität, der Selbstregulation und Selbstheilungskräfte bei. Bei Anwendung des Cosmic-Rescue wird die Energie fast sofort deutlich als Aktivierung spürbar - sie ist also ideal, wenn man mehr Kraft und Energie braucht.

Wirkungen: Die Cosmic-Rescue Essenz wirkt stark aufladend, spürbar zunächst meist in den Kopf-Chakras und im Herz-Chakra. Sie stärkt die geistige Wahrnehmung und lädt Körper und Aura mit intensiven Energie auf.

 

 

 

Ebenfalls zu den Kombinations-Essenzen gehören

Rescue-Essenzen

 

die in den Rubriken beschriebenen Rescue-Essenzen:

  • der Blüten
  • der Edelsteine und
  • der Metalle.

 

 

 

 

 

 

 

 

RESCUE BLÜTEN-Essenzen

Hauptcharakter der Wirkung: aufbauend und harmonisierend, Seelen-Energieebene

Chakra: alle Chakras

Energiestärke: 28 000 Bovis

Das Blüten-Rescue besteht aus allen 9 Blüten-Essenzen (Beinwell, Ackerwinde, Birne, Johanniskraut, Tollkirsche/Essigrose, Maiglöckchen/Immergrün, Vergissmeinnicht, Lichtnelke) und spricht daher alle 9 Chakras an. Es ist die energetisch stärkste und zugleich eine sehr ausgeglichene Rescue-Essenz. Das Blüten-Rescue erhöht die Schwingung der Chakras um das Vierfache auf 28 000 Bovis/Bioangstroem. Es wird einerseits als „energetische Soforthilfe“ bei allen Energie-Schocks, plötzlichen Energie-Blockaden und -Disharmonien eingesetzt (dann stündlich 10-30 Tropfen); andererseits ergänzt es als „chronisches“ Rescue die gezielte Anwendung einer Einzelessenz (dann täglich 1–3mal 5-10 Tropfen).

 

 

RESCUE EDELSTEIN-Essenzen

Hauptcharakter der Wirkung: fokussierend und harmonisierend, Geist-Energieebene

Chakra: alle Chakras, vor allem 7. und 8. Chakra

Energiestärke: 28 000 Bovis

Das alchemistische Edelstein-Rescue ist das klassische Rescue im Ayurveda. Es besteht aus allen seinen Hauptheilsteinen (Zirkon, Amethyst, Diamant, Saphir, Smaragd, Goldtopas (Edeltopas), Perle, Rubin und Chrysoberyll). Im Ayurveda gelten die alchemistischen Edelstein-Essenzen als die "Medizin der Maharadschas". Nach den Lehren der Alchemie enthalten sie die Kraft von Sonne, Mond und Planeten und wurden als Mittel zur Bewusstseinsentwicklung eingesetzt. Tatsächlich hat dieses Rescue die stärkste energetisch-geistig harmonisierende und ausrichtend-fokussierende Kraft der vier Rescues. (Bei akuten Problemen stündlich 10-30 Tropfen; bei „chronischen“ Störungen täglich 1–3mal 5-10 Tropfen.)

 

 

RESCUE METALL-Essenzen ("Electrum")

Hauptcharakter der Wirkung: aktivierend, Körper-Energieebene

Chakra: alle Chakras werden aktiviert und steigen auf 28 000 Bovis

Energiestärke: 35 000 Bovis

Das Metall-Rescue besitzt von allen vier Rescue die stärkste anregende, aktivierende Kraft bei gleichzeitiger Harmonisierung. Die Metall-Mischung im diesem Rescue ist aus alten Schriften auch als „Electrum“ bekannt. Paracelsus rühmte die geheime Kraft des Electrums in höchsten Tönen, wonach es eine Art Gurndregulation bewirkt. Und bereits im alten Ägypten wurde das Electrum, hier "Asem" genannt, hochgeschätzt und Königin Hatschepsut ließ mit dieser Metallmischung zwei Obeliskspitzen überziehen. Im berühmten Papyrus von Leiden beziehen sich mehr als 25 Prozent aller 101 aufgeführten Rezepte auf die Herstellung und Verwendung des Electrum. Das Metall-Rescue ist eine Mischung allen 9 Metall-Essenzen (Vitriol, Kupfer, Zinn, Zink, Eisen, Silber und Gold sowie Platin und Antimon). (Bei akuten Problemen stündlich 10-30 Tropfen; bei „chronischen“ Störungen täglich 1–3mal 5-10 Tropfen.)

 

 

 

Zusammenfassung der LIFE-TESTergebnisse zu den weiteren RUBEDO-Essenzen

 

Bioangström ist ein standardisierter Messwert nach Dr. Oberbach, 1 Bioangström = ca. 1 Bovis. Eine gesunde Zelle bzw. ein gesunder Mensch hat eine Abstrahlung von 7000 Bioangström (7000-8000 Bovis), hochspirituelle Menschen von 14 000, 21 000 Bioangström oder sehr selten noch höher. Als besonders harmonisch und bioaktiv gelten Substanzen mit einer Abstrahlung von 7000 Bioangström oder – noch intensiver - sogar Vielfachen davon wie bei den alchemistischen Essenzen. Die sichere Messgrenze beträgt 40 000 Bioangström. Die Test wurden im Auftrag des LIFE-TESTinstituts vom Institut für Bioresonanz in St. Blasien durchgeführt, das auf derartige Untersuchungen spezialisiert ist. Verwendet wurden die normalen Anwendungsverdünnung, also die üblichen 30ml- bzw. 10ml-Fläschchen. Die Energie der ebenfalls angebotenen Urtinkturen im 3ml-Fläschchen ist also entsprechend sogar noch um ein Vielfaches höher.

Zusammenfassung der LIFE-TESTergebnisse zu den weiteren RUBEDO-Essenzen

Zur Beachtung: Wir weisen darauf hin, dass die „Original Alchemistischen Essenzen“ von RUBEDO nach Paracelsus keine Heilmittel im Sinne der heutigen Schulmedizin sind. Vielmehr sind sie rein energetische Hilfsmittel zur ganzheitlichen Harmonisierung energetischer Disharmonien.